Wer ist Ulf Schmidt?

Energiesparen – damit kann man nur gewinnen

Ulf-SchmidtIn Zeiten der Energiewende sollte jeder seinen Beitrag zu einem umweltfreundlichen Leben leisten. Doch wie kann man die Theorie am besten in die Praxis umsetzen? Mit dieser Frage beschäftigt sich Dipl. Ing. Ulf Schmidt, der sich seit 2007 dem Thema „Energiesparen“ widmet. Als Geschäftsführer der Energie Sparzentrale GmbH und professioneller Gebäudeenergieberater für Wohn- und Nichtwohngebäude hilft er Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen dabei, auf allen Gebieten Sparpotenziale zu entdecken. Denn eines ist sicher: Je weniger Energie man verbraucht, desto vorteilhafter ist das für die Umwelt und den eigenen Geldbeutel.

Die wichtigsten Gründe für das Energiesparen 

Weniger Umweltschäden, geringere energetische Abhängigkeit vom Ausland, mehr Geld – davon kann man profitieren, wenn man sparsam mit Energie umgeht. Energiesparen findet auf vielen Ebenen statt: Der Einbau von modernen Anlagen (z.B. Solaranlage, Wärmepumpe) ist mindestens genauso wichtig wie allgemeine Sparmaßnahmen (z.B. Raumtemperaturen anpassen und Licht beim Verlassen des Raumes ausschalten). Wer Energie bewusst einsetzt, wird langfristig gesehen viel sparen und somit mehr Geld für andere Wünsche übrig haben. Abgesehen davon sollte man das Energiesparen nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Allgemeinheit tun. Umweltschäden können hohe gesellschaftliche Kosten verursachen und sich negativ auf Menschen und Tiere auswirken. Denn: Wir haben nur eine Welt und müssen mit allen Konsequenzen und Schäden leben, die wir ihr zufügen.

professionelle Energieberatung durch Dipl. Ing. Ulf SchmidtEnergiesparen ist in jeder Jahreszeit möglich. Im Frühling und Sommer fällt es einem natürlich leichter, weniger Energie zu verbrauchen. Doch auch in den kalten Monaten gibt es durchaus Einsparpotenziale. Es ist wichtig, sein Haus auf dem neuesten Stand zu halten und es gut zu dämmen, damit nicht zu viel Wärme nach außen dringt. Auch eine moderne Heizungsanlage und die Nutzung von alternativen Energien helfen einem dabei, die eigenen „Energiespar-Ziele“ zu erreichen. Und dann sind da noch die Kleinigkeiten, die jeder im Alltag umsetzen kann. Pullover anziehen statt Heizung auf Hochtouren laufen lassen, weniger Lampen einschalten, elektronische Geräte direkt nach der Nutzung ausschalten – auch kleine Veränderungen helfen dabei, die Umwelt und den eigenen Geldbeutel zu entlasten. Dies gilt nicht nur für Wohngebäude, sondern auch für öffentliche Gebäude und Firmengebäude.

Energiesparen auf professionelle Weise

Stromverbrauch senken, Energieberater helfen

Wer sparsam mit Energie umgeht, tut der Natur etwas Gutes und hilft dabei, schädliche Emissionen zu verringern. Doch Eigenmotivation reicht in diesem Fall nicht immer aus: Inzwischen gibt es viele gesetzliche Vorschriften, die eingehalten werden müssen. Um den Ist-Zustand des Energieverbrauchs zu ermitteln und diesen mit gesetzlichen Vorschriften bzw. Normwerten zu vergleichen, überprüft die Energie Sparzentrale GmbH Gebäude auf „Herz und Nieren“. Sobald energetische Schwachstellen ermittelt worden sind, geht es darum, Einsparpotenziale zu finden. Dazu gehört auch, gemeinsam mit dem Kunden sinnvolle Maßnahmen festzulegen, bei denen das Aufwand-Nutzen-Verhältnis stimmt. Das bedeutet: Weniger Belastungen für die Umwelt und angemessene Kosten, die das eigene Budget nicht übersteigen. Die Vorschläge zum Energiesparen werden dann in einem ausführlichen Beratungsgespräch erläutert. Wer Fragen hat oder weitere Tipps haben möchte, kann sich jederzeit an die Experten wenden – immerhin geht es darum, die Welt ein klein wenig umweltfreundlicher zu gestalten.

4 Kommentare

    • Hallo Herr Averdiek,

      vielen Dank für den Hinweis. Ich lassen Ihnen die PDF per Mail zukommen.

  1. Hallo Herr Schmidt,

    ich erhalte leider den selben Fehler „Wrong „u“ parameter format“

    Mit freundlichen Grüssen

    RainerG

    PS: Informative, schön gestaltete Seite

    • Hallo Herr RainerG,

      wir haben den Fehler behoben. Es sollte jetzt wieder einwandfrei funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.