Energiespartipps für den Sommer – Beschattung und Lüften

Eine sinnvolle Alternative zu Klimaanlagen sind Beschattungselemente. Sie sind vielleicht teurer als eine Klimaanlage aus dem Baumarkt, erzeugen aber keine Energiekosten. Beschattungsanlagen müssen immer außen angebracht sein, im einfachsten Fall tagsüber die Außenjalousien geschlossen halten. Fenster sollten immer geschlossen bleiben und nur spätabends bis zum Morgen geöffnet werden.

Energiespartipps für den Sommer: Thermische Solaranlage

Im Sommer möchte man öfter duschen. Wäre es nicht schön, dies (fast) ohne Energiekosten zu tun? Mit der Installation einer thermischen Solaranlage geht dies. Die Heizungsanlage bleibt aus und wird geschont. Wenn Sie die Anschaffung einer Solaranlage ins Auge fassen, lassen Sie gleich eine Anlage mit Heizungsunterstützung installieren. Dann gibt es dafür auch noch Fördermittel.