Klimafreundliche Energie von wemio

Neue Option für Ökostrom und Ökoerdgas

Bereits seit 2008 bietet die WEMAG unter dem Namen wemio-Ökostrom an. Die zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen stammende Energie überzeugte deutschlandweit bereits viele Kunden von dem grünen Angebot der WEMAG. Wer seinen Beitrag zur Energiewende noch erhöhen möchte, kann dies jetzt mit dem Produkt wemio-Ökoaktivstrom tun. Der Aufschlag von 2,00 Cent netto je Kilowattstunde fließt vollständig in den Bau neuer Ökokraftwerke. Damit haben wemio-Kunden die Möglichkeit, einen ganz konkreten, persönlichen Beitrag zur Energiewende zu leisten. Zertifiziert wurde der Ökoaktivstrom der WEMAG übrigens vom Grüner Strom Label e.V. Das Ökostromsiegel mehrerer Umwelt- und Verbraucherschutzverbände zeichnet das Produkt mit der höchsten Kategorie Gold aus. Selbstverständlich bietet auch wemio-Waldgas – das Erdgasprodukt der WEMAG mit ökologischem Zusatznutzen – diese Option. Mit dem Zusatz wemio-Ökoaktivgas unterstützen WEMAG-Kunden Projekte wie MoorFutures, die zu einer Reduzierung des CO2-Gehalts beitragen. Damit kann jeder Kunde seinen Erdgasverbrauch CO2-neutral stellen. Das wemio-Waldgas ist jetzt auch online verfügbar. Dadurch können 10 Euro pro Jahr gespart werden. Aber auch andere kleine Schritte helfen, die Umwelt zu entlasten. Seit wenigen Wochen haben wemio-Kunden die Möglichkeit, ihren Erdgasvertrag auch online zu verwalten. Rechnungen und Dokumente werden dann nicht mehr in Papierform per Post zugestellt, sondern direkt als PDF-Datei im persönlichen Online-Kundenbereich hochgeladen. Viele Stromkunden kennen diesen Service schon seit Jahren und profitieren davon. Denn der geringere Druck- und Versandaufwand schont nicht nur die Umwelt, sondern bringt auch eine jährliche Kostenerleichterung um 10 Euro mit sich. Diese gibt die WEMAG natürlich eins zu eins an ihre Kunden weiter.

Informationen finden Sie unter www.wemag.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.